Evang.-Luth. (Universitäts-) Gemeinde Erlangen-Neustadt

Veranstaltungen

Orgelandacht zu Bachs Todestag

Di, 27.7.2021
Veranstaltungsort
Neustädter Universitäts-Kirche
Neustädter Kirchenplatz
91054 Erlangen
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Orgelmusik
aufgeführte Werke
Der Deutsche Musikrat hat 2021 zum Jahr der Orgel ausgerufen. Das Instrument ist unter Hygienegesichtspunkten völlig unverdächtig. So soll wenigstens – unter der Voraussetzung, dass Präsenzgottesdienste stattfinden - wie üblich Bachs Todestag am 28. Juli, Mittwochabend um 20 Uhr, mit einer Orgelandacht kultiviert werden. Professor Konrad Klek möchte – in liturgischem Rahmen - gerne das im Vorjahr geplante Programm nachholen, das frühe Praeludien und Fugen Bachs (G-Dur, D-Dur, A-Dur) kombiniert mit choralbezogener Musik der stark von Bach beeinflussten, wenig bekannten Komponisten, die im Jahr 2020 Jubiläum hatten: Christian Heinrich Rinck (250. Geburtstag) und Johann Nepomuk David (125. Geburtstag). Mit „Lobe den Herren“, „Ein feste Burg“ und „Jesu, meine Freude“ sind Klassiker des Liedrepertoires dabei.
Eintritt
Eintritt frei
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstaltung "Mach Kirchenmusik"
Nein
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Kirchengemeinde Erlangen Neustadt
Kirchengemeinde Erlangen Neustadt
Neustädter Universitätskirche
Friedrichstraße 15
91054 Erlangen
pfarramt.neustadt-er@elkb.de
Telefon: 09131 23889
Fax: 09131 205826