1. Willkommen

    bei der Evangelischen Gemeinde Erlangen Neustadt Stadt + Universität.

    Hier finden Sie Gottesdienste, Kirchenmusik und vieles mehr rund um die Universitäts-Kirche.

  2. Gottesdienst

    Kirche heißt Zusammenkommen.

    Die Neustädter Gemeinde feiert Gottesdienst: sonntags um 10 Uhr. Frühgottesdienst um 8.15 in der Zeit von Ostersonntag bis einschließlich Erntedank.

  3. Gemeinschaft

    Kirche wird durch ihre Menschen lebendig

    Zum Beispiel in der Gottesdienst-Gemeinde

Unser Kirchenvorstand

Unser Kirchenvorstand besteht aus den  Pfarrern und den gewählten ehrenamtlichen Mitarbeitern:

Agnes Benning           Agnes BenningReisekauffrau, verheiratet, zwei Kinder.
Seit 6 Jahren im Kirchenvorstand. Tätigkeitsfelder: Mit-Gestaltung der Familien- und Konfirmandengottesdienste, Krippenspiel-Proben und -Aufführung an Heiligabend, Betreuung der Kinder am Kinderbibeltag. Stellvertretende Vertrauensfrau.
Robert Hahlweg   Robert Hahlweg, , Kaufmann, verheiratet, zwei Kinder.
Bohlenplatz und Neustädter Kirchenplatz gehören zu seinen Lieblingsorten in Erlangen. Der Erhalt der Kirchenbauten, die diese Plätze prägen und die Beteiligung am Gemeindeleben, das diese Plätze bereichert, liegen ihm am Herzen.
Arwit Lehmann  

Vertrauensmann:
Arwit LehmannDiplom-Ingenieur im Ruhestand, nicht verheiratet.
Mag einladende Kirchen und beteiligt sich deshalb im Team Offene Kirche. Er genießt das Gespräch mit den Besuchern. Darüber hinaus interessiert ihn: wie kann Gemeinde im Stadtzentrum leben? Wie können wir unsere Räumlichkeiten dazu nutzen? Was können wir mit unseren Nachbargemeinden zusammen machen? Im KV war er in einer Auslandsgemeinde.

Katharina Maul   Katharina Maul,  Augenoptikerin, verheiratet, zwei Kinder.
Lernte die Gemeinde über die Taufe ihrer Patenkinder kennen und schätzen. Ihr Sohn wächst als Konfirmand in die Kirchengemeinde hinein. Sie ist begeistert von dem Engagement der Mitarbeiter. Es liegt ihr am Herzen, bewährte Aspekte zu bewahren, aber auch neue Anregungen und Ideen mit auf den Weg zu bringen.
Julie Mildenberger  

Julie Mildenberger, , Sozialpädagogin, verheiratet, zwei erwachsene Kinder.
Seit 1988 im Dritte Welt Laden für entwicklungspolitische Bildungsarbeit zuständig. Im Lauf dieser Zeit wurde ihr Interesse an der Arbeit und an den Mitgliedern der Kirchengemeinde immer größer. Ihr Anliegen: Gemeindearbeit und -engagement nach außen sichtbar zu machen, zu vernetzen mit anderen Aktiven in der politischen Arbeit.

Maik Musall   Maik Musall, Software-Entwickler, verheiratet, drei Kinder.
Seit 2000 mit drei Jahren Unterbrechung im KV aktiv. Zunächst war er vor allem in das Projekt Orgelneubau eingebunden; aktuell ist er zusammen mit anderen viel mit der Verwaltung von Immobilien beschäftigt. Ansonsten spielt er immer gern die Rolle des kritischen Nachfragers. Familiär ist seit der Studentenzeit der Gemeinde treu verbunden, auch Heirat und Taufen fanden dort statt.
 

Jochen Arnold, Verwaltungsbeamter, nicht verheiratet

Herr Arnold kam als Nachfolger von Frau Renate Nachtmann in den Kirchenvorstand. Der Neustädter Friedhof (Friedhofsausschuss) und die Neustädter Kirche (Bauausschuss - „Bauhütte“) sind ihm wichtig. Im Kirchenvorstand gilt sein besonderes Interesse überdies dem Thema „die Neustädter Gemeinde in der Zukunft“.

 

 

 


Erna Schroll, geborene Prütting
60 Jahre, verheiratet, zwei Kinder

Ich bin seit meiner Geburt ein Kind der Neustadt. Der Glaube an Gott und die Botschaft des neuen Testamentes haben mich nie die Hoffnung verlieren lassen. Das möchte ich gerne weiterleben und weitergeben. Ich wünsche mir, dass unsere Gemeinde sich vermehrt für die sozial Schwachen engagiert, neue Angebote schafft und im Sinne unseres Glaubens Nächstenliebe praktiziert.

 

Marita Wagner   Marita Wagner,  Diakonin, Koordinatorin im Hospiz Verein Erlangen, ledig.
Der christliche Glaube ist Grundlage ihres Lebens. Gottesdienst am Sonntag ist ihr sehr wichtig, ebenso der Abendgottesdienst am Mittwoch. Interessiert sich für Gottesdienstgestaltung und die Mitorganisation von Veranstaltungen. Sie kommt aus einer evangelischen Gemeinde in Hessen.
Lutz Weinrebe   Lutz WeinrebeRentner, verheiratet, eine erwachsene Tochter.
Interessen: Bauerhaltung der Kirche, Orgel und Kirchenmusik, Finanzen. Seit zwölf Jahren im KV und unentbehrlicher Helfer in allen Belangen der Gemeinde.