1. Willkommen

    bei der Evangelischen Gemeinde Erlangen Neustadt Stadt + Universität.

    Hier finden Sie Gottesdienste, Kirchenmusik und vieles mehr rund um die Universitäts-Kirche.

  2. Gottesdienst

    Kirche heißt Zusammenkommen.

    Die Neustädter Gemeinde feiert Gottesdienst: sonntags um 10 Uhr. Frühgottesdienst um 8.15 in der Zeit von Ostersonntag bis einschließlich Erntedank.

  3. Gemeinschaft

    Kirche wird durch ihre Menschen lebendig

    Zum Beispiel in der Gottesdienst-Gemeinde

Ausstellung in der Kirche

Die vergessenen Flüchtlinge Südosteuropas
Eine Ausstellung zur Situation der Roma in Montenegro

In den letzten Monaten wird in Erlangen sehr viel über die Situation von Flüchtlingen diskutiert, nachdem die Stadt dringend Unterbringungsmöglichkeiten sucht, um die von der zentralen Stelle in Zirndorf zugewiesenen Menschen aufnehmen zu können. In verschiedenen Veranstaltungen und Diskussionen kamen zum Teil erschreckende Ressentiments gegenüber Menschen aus anderen Ländern an die Oberflächenicht nur, aber vor allem gegenüber Menschen aus Ost- und Südosteuropa, (häufig wird nur von „Zigeunern“ gesprochen). Die Ausstellung von HELP e.V. kann uns helfen, in Erlangen über die Situation von Sinti und Roma als Ganzes und im Speziellen sprechen zu können.

 

Die Fotoausstellung dokumentiert die Lebensumstände der Roma, die über die Grenzen Südosteuropas hinweg auch bei uns am Rande der Gesellschaft stehen. Roma sind seit über 700 Jahren Bestandteil der europäischen Zivilisation. Am sozialen Wandel und Fortschritt in Europa haben die Roma aufgrund eines allgemein niedrigen Bildungsniveaus und der geringen ökonomischen Möglichkeiten bisher nicht partizipieren können.

Die Arbeit von HELP e.V. in Bosnien und Herzegowina, Montenegro und Serbien zeichnet sich aus durch die erfolgreiche Integration von benachteiligten Menschen in die Gesellschaft, durch Schaffung von Wohnraum und Einkommensmöglichkeiten. Die Integration der Roma ist Teil der Projektarbeit.

 

Informationen und Termine zum Begleitprogramm entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Extra-Faltblatt oder im Internet unter:

www.dritte-welt-laden-erlangen.de

 

Veranstalter:

Dritte Welt Laden Erlangen, Kirchengemeinde Erlangen-Neustadt, bildung evangelisch, Ausländer- und Integrationsbeirat der Stadt Erlangen in Kooperation mit dem Eine Welt Netz Bayern